Weitere Anthologien mit Klassikern im Martin Werhand Verlag - Frühjahr 2028

 

 

 

 

Lyrik-Klassiker-Reihe

54 Klassische Lyrik-Anthologien

für das Jahr 2028:

 

50 zeitlose Gedichte

Herausgegeben von Martin Werhand,

Christof Schadt, Thomas Bruns,

Renate Freund, Uwe Martens,

Frank Findeiß, Meinolf Finke

 

und anderen Autoren

 

 

Geplant für das 1. Halbjahr 2028

 

 

 

 

 

 

HELDENMYSTIK

 

50 zeitlose Gedichte

Herausgegeben von Martin Werhand

 
   

Martin Werhand, geboren 1968 in Neuwied, ist neben seiner Verlags- und Herausgebertätigkeit vor allem als Dichter aktiv. Der Band Grauzonen, (der seit Januar 2017 in einer 2. überarbeiteten Auflage vorliegt), vereinigt mit 50 seiner besten Gedichte eine handverlesene Auswahl seiner lyrischen Werke seit den frühen 1990er Jahren. Werhands stilistische Bandbreite reicht dabei von zeitlosen Sonetten (nach Platen) und epischen Balladen wie Das Turnier über kunstvolle Elegien wie Das Phänomen Zeit bis hin zur modernen Lyrik.

Der für das Frühjahr 2028 geplante Band Heldenmystik in der Reihe

Lyrik-Klassiker: 50 zeitlose Gedichte (Anthologien)

ist eine weitere Herausgeberschaft von Werhand im Genre der Lyrik-Anthologie.

 

 

Heldenmystik

(50 zeitlose Gedichte)

Herausgegeben von Martin Werhand
Martin Werhand Verlag
Broschiert: 120 Seiten

Preis: 13,95 Euro

Frühjahr 2028

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen beim

Martin Werhand Verlag   (MWV)
Grabenstr. 1
56581 Melsbach

(Rheinland-Pfalz)

Deutschland

 

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 / 02634 - 980 672

 

oder nutzen Sie bei Fragen,

Buchbestellungen oder literarischen Abonnements

einfach unsere Verlags-Email:

 

info@martinwerhandverlag.de

 

Siehe auch Verlags-Impressum

 

In der Regel sind sämtliche Titel im MWV auch direkt über den Verlag bestellbar und lieferbar.

 

Mitunter existieren verschiedentlich auch noch minimale Restauflagen von raren älteren Titeln die NICHT mehr im Buchhandel gelistet sind.

 

Einfach kurz per Mail nachfragen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martin Werhand Verlag