Ludwig van Beethoven

 

(1770-1827)

 

 

 

 

Beethovens Begegnung mit seinem Zeitgenossen Goethe

in Teplitz im Jahre 1812

mag ein wenig unterkühlt verlaufen sein.

Nichtsdestotrotz war Beethovens Bedeutung in der Welt

auch und insbesondere in der Literarischen Welt unter Schriftstellern

der kommenden Generationen unbestritten.

Nur wenige Ausnahmepersönlichkeiten der Zeitgeschichte,

wie ein Homer, ein Dante, ein Shakespeare

oder ein Staatsmann wie Otto von Bismarck,

konnten eine ähnliche überschwängliche Laudatio

in späteren deutschsprachigen Gedichten auf sich vereinen.

 

 

Ludwig van Beethovens kraftvolle, visuelle und visionärere Tonkunst,

zeugt von vielleicht der herausragendsten, komplexesten und virtuosesten Komponistenhandschrift, gerade auch im Angesicht

seines bitteren persönlichen Schicksals, der späteren Taubheit,

wie sie kaum ein anderer Künstler gelebt, durchlitten und vollendet hat.

 

 

Das Prädikat Genie wäre für diese in Deutschland geborene

und schon zu Lebzeiten weltumspannend ausgerichtete Persönlichkeit

von globalem Ruhm und Bewunderung eine Untertreibung.

Beethoven stand und steht für eine universale zeitlose Musik,

die auch ferne Generationen nach uns noch in ihren Bann schlagen wird.

 

 

Dieser Gedichtband vereinigt zum ersten Mal

in der deutschsprachigen Literaturgeschichte,

anläßlich Beethovens 250jährigem Geburtsjubiläum im Jahre 2020,

zahlreiche aufrichtige künstlerische und bewegende lyrische

Dokumente und Zeugnisse!

Eine tiefe und ehrliche Verehrung und Verbeugung vor seiner Meisterschaft

von vielen namhaften deutschsprachigen Literaten

aus Vergangenheit und Gegenwart.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen beim

Martin Werhand Verlag   (MWV)
Grabenstr. 1
56581 Melsbach

(Rheinland-Pfalz)

Deutschland

 

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter:

 

+49 / 02634 - 980 672

 

oder nutzen Sie bei Fragen,

Buchbestellungen oder literarischen Abonnements

einfach unsere Verlags-Email:

 

info@martinwerhandverlag.de

 

Siehe auch Verlags-Impressum

 

In der Regel sind sämtliche Titel im MWV - seit 2014 - auch direkt über den Verlag bestellbar und lieferbar.

 

Einfach kurz per Mail nachfragen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martin Werhand Verlag